8 erfolgreiche Tipps zu mehr Persönlichkeit

Persönlichkeit

Alles was uns passiert hat einen Zweck. Und manchmal führt das eine zum anderen. Anstatt in einem Käfig der Angst zu verweilen, in dem Sie über Misserfolge und Fehlschläge grübeln, sehen Sie diese als Lehrstück und sie werden Ihre Werkzeuge beim Persönlichkeitstraining für mehr Lebensqualität und Erfolg.Adam Patch Film zur Inspiration der Persönlichkeitsbildung

Ich erinnere mich hierbei an “Patch Adams”. Ein toller Film, der mich zum Thema Persönlichkeitstraining geleitet hat. “Patch Adams” ist ein Medizinstudent, der seine Examen nicht schaffte. Nach Monaten des Leidens, der Melancholie, Depression und Selbstmordgedanken beschloss er medizinische Betreuung, auf freiwilliger Basis, in einer psychiatrischen Abteilung in Anspruch zu nehmen.

In der Klinik traf er auf verschiedene Arten von Menschen. Kranken Menschen. Er traf Katatoniker, geistig Zurückgebliebene, Schizophrene und eininge andere. Patch  konnte seine eigene Erkrankung behandeln und war endlich wieder auf dem richtigen Weg.

Eines Morgens wachte er auf und realisierte, dass er nach all dem Scheitern und den Schmerzen noch immer Arzt werden wollte. Er nahm eine positive Haltung ein, die ihm Selbstverbesserung und Erfolg bringen würde. Er hat nicht nur sich selbst verbessert, sondern auch das Leben der Menschen um ihn herum und die Qualität des Lebens. Wird er Erfolg haben? Unnötig zu sagen, dass er der beste Arzt werden wird, den sein Land je erlebt hat.

Wann also wird das Persönlichkeitstraining
zum Synonym für Erfolg?

Wo fangen wir an?

Denken Sie an diese Tipps:

Hören Sie auf zu denken oder zu fühlen als ob Sie ein Versager sind. Weil das sind Sie nicht! Wie sollen andere Sie akzeptieren, wenn Sie  selbst sich nicht akzeptieren können?

  1. Wenn Sie Stars und Models im Fernsehen sehen, ziehen Sie postivie Aspekte für Ihr Persönlichkeitstraining heraus, statt sich zu bemitleiden. Akzeptieren Sie sich wie Sie aussehen und wie Sie sind. Bei Selbstakzeptanz geht es nicht nur darum, schöne schlanke Beine zu haben, oder tolle Muskeln. Konzentrieren Sie sich auf die innere Schönheit.
  2. Wenn andere sich minderwertig fühlen, helfen Sie ihnen wieder auf die Beine zu kommen. Lassen Sie sich nicht von ihnen nach unten ziehen. Denn sonst werden Sie beide sich schlecht und minderwertig fühlen.
  3. Die Welt ist ein einiziger grosser Unterrichtsraum, Fehler auf dem Lernweg sind normal und für das Lernen notwendig. Haben Sie nicht das Gefühl dumm und für immer verloren zu sein, nur weil sie mal in einem Wissensquiz verloren haben. Es gibt immer ein nächstes Mal. Und Sie können in allem besser werden. Schaffen Sie Räume zur Selbstverbesserung.
  4. Nehmen Sie sich Zeit für die Dinge. Erwarten Sie nicht, dass sich alles durch ein Fingerschnippen zum Guten wendet. Persönlichkeitstraining ist ein langwieriger Prozess.
  5. Persönlichkeitsbildung führt zu innerer Stabilität, Entwicklung der Persönlichkeit und zu mehr Erfolg in allen Dingen. Es kommt von Selbstvertrauen, Selbstanerkennung und Selbstwertgefühl.
  6. Setzen Sie sich sinnvolle und erreichbare Ziele ein. Persönlichkeitstraining lässt Sie nicht zu einer exakten Kopie von Cameron Diaz oder Brad Pitt werden. Sie zielt auf ein besseres Ich.
  7. Kleine Dinge bedeuten Grosses für andere Menschen. Manchmal erkennen wir nicht, dass die kleinen Dinge, wie ein Klaps auf den Rücken und ein “hi” oder “hallo”, ein “Guten Tag” oder etwas wie “Hey, Ich mag Ihre Krawatte!” einfache Dinge sind, die so angenehm auf andere Menschen wirken. Wenn wir die schönen Dinge und Menschen um uns herum zu schätzen wissen, werden wir auch für sie bemerkenswert sein.
  8. Wenn Sie bereit sind den Wandel zu akzeptieren und den Prozess der Selbstverbesserung beschreiten wolen, bedeutet das nicht, dass andere das auch tun. Die Welt ist ein Ort voller unterschiedlicher Menschen mit unterschiedlichen Werten und Haltung.

“Wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Lehrer.”

Wir sollten uns immer daran erinnern, dass es nicht so etwas wie “Erfolg über Nacht” oder “Erfolg auf Kopfdruck” gibt. Es ist immer ein schönes Gefühl die Dinge, die man bereits erreicht hat, zu geniessen und zu realisieren, dass dies nur ein Teil der Dinge ist, die Sie sich einmal gewünscht haben.

Wir sind alle hier um unsere Lektionen zu lernen. Unsere Eltern, Lehrer, Freunde, Kollegen, Nachbarn… sie alle sind unsere Lehrer. Wenn wir unsere Türen für Selbstverbesserung öffnen, erhöhen wir unsere Chancen auf Erfolg im Leben.

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Gib deinen Kommentar ein!
Bitte trage hier deinen Namen ein